Baugeld Blog

Infos zu Hypotheken Zinsen, Baugeld Konditionen etc…

KfW-Baudarlehen - Vorläufiger Zusagestopp

Die KfW Bankengruppe arbeitet als staatliches Kreditinstitut und bietet in erster Linie zinsverbilligte Baudarlehen. Diese Baudarlehen werden beispielsweise an Bauherren vergeben, die sich für die Errichtung eines Energiesparhauses entschieden haben oder die ein bestehendes Objekt umfassend sanieren. In beiden Fällen unterstützt die KfW Bankengruppe damit die Bemühungen der Bürger, den CO2-Ausstoß zu begrenzen und damit einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.

Die zinsgünstigen Baudarlehen finanziert die KfW Bankengruppe dabei mit Bundesmitteln, die im jährlichen Bundeshaushalt zur Verfügung gestellt werden. Damit kann die KfW die Zinssätze für ihre zur Verfügung gestellten Baudarlehen im Vergleich zu klassischen Bankdarlehen deutlich reduzieren und so entsprechende Maßnahmen noch besser fördern.

Neben dem Angebot zinsgünstiger Baudarlehen weisen die Darlehen der KfW zudem tilgungsfreie Anlaufjahre aus, in denen lediglich die Zinskosten bedient werden müssen. Für Darlehensnehmer bedeutet dies eine deutliche Reduzierung der anfänglichen Darlehenskosten. Zu den weiteren Vorteilen einiger KfW-Baudarlehen gehört auch die Möglichkeit, jederzeitige Sondertilgungen leisten zu können, zudem können diese Baudarlehen durch zweitrangige Grundschulden abgesichert werden.

Da der neue Bundeshaushalt für das Jahr 2010 jedoch noch nicht in Kraft getreten ist, ist die Kreditvergabe durch die KfW aktuell nur sehr eingeschränkt möglich. Kreditzusagen für verschiedene KfW-Programme, zum Beispiel für das Programm Energieeffizient Sanieren (im Einzelnen betrifft dies die Programme 151 und 152) sowie für das Programm Energieeffizient Bauen (Programm-Nr. 153 und 154) sind aktuell nur sehr eingeschränkt oder aber überhaupt nicht möglich.

Die Wiederaufnahme der vollständigen Geschäftstätigkeit kann daher erst dann erfolgen, wenn der Bundeshaushalt 2010 in Kraft getreten ist. Wir gehen davon aus, dass dies in der vierten Kalenderwoche der Fall sein wird und ab diesem Zeitpunkt auch wieder Kreditzusagen seitens der KfW getroffen werden können.

Ähnliche Beiträge:


· Gelesen insgesamt : 8309 · davon heute: 2

- - - - -
Ähnliche Artikel:

letzter Artikel: MHB Forwarddarlehen: Nimm 30, zahle 10.
nächster Artikel: Zinsnachlass für Anschlussfinanzierungen

Kommentare

  1. Baugeld Redaktion
    Januar 29th, 2010 | 15:52

    Zusagestopp aufgehoben
    Vor Verabschiedung des Bundeshaushalt 2010 wurden die Programme zur CO2-Gebäudesanierung wieder freigegeben. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages stimmte am 27.01.2010 dem entsprechenden Vorschlag des Bundesbauministers zu. Damit kann die KfW wieder Kredite und Zuschüsse aus folgenden Programmen zusagen:
    - Energieeffizient Bauen (153/154)
    - Energieeffizient Sanieren, Kredit- und Zuschussvariante (151/152/430)
    - Energieeffizient Sanieren - Kommunen (218)
    - Sozial Investieren - Energetische Gebäudesanierung (157)

Schreib was ...